8. Wie alles begann...

Seite 89 im Buch
Seite 89 im Buch

Wie alles begann...

Bereits in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde von Seiten des Pfarrgemeinderates und des Pfarrers die Dringlichkeit einer grundlegenden Innensanierung der Kirche St. Gangolf erkannt. Zunächst wurde aber der Notwendigkeit, ein Gemeindezentrum mit Räumlichkeiten für die Gruppenstunde zu schaffen, Rechnung getragen. Mit dem Umbau der Pfarrscheune in den Jahren 1997/98 wurde diese Maßnahme umgesetzt. Allerdings mussten jetzt zunächst die entstandenen Schulden getilgt werden, bevor eine weitere Baumaßnahme in Angriff genommen werden konnte. Auch werden Zuschüsse der Diözese nur in gewissen zeitlichen Abständen genehmigt. Am 17. September 2008 beschloss der Pfarr-gemeinderat (PGR) die Innensanierung durchzuführen. Fast genau 3 Jahre später, nämlich am 5. 9. 2011 wurde die Baumaßnahme durch das erzbischöfliche Ordinariat genehmigt. Dazwischen wurden der genaue Sanierungsbedarf ermittelt und die Kosten dafür berechnet. Am 23. 4. 2012, 1 Tag nach der feierlichen Erstkommunion, wurde mit den Baumaßnahmen begonnen.

Chronologischer Ablauf

17.09.2008 Beschluss des PGR zur Innensanierung der Kirche

21.10.2008 Genehmigung des erzbischöflichen Ordinariates zur

                  Kostenberechnung und Einholung eines Energiegutachtens

15.07.2009 Beschluss des PGR zur Glockensanierung

04.08.2009 Antrag an das erzbischöfliche Ordinariat zur Genehmigung

17.08.2009 Beauftragung des erzbischöflichen Bauamtes zur Kosten-

                  berechnung, in Zusammenarbeit mit der Glockeninspektion

                  des Erzbistums Freiburg, im Auftrag des erzbischöflichen

                  Ordinariates

12.10.2009 Bericht der Turmbegehung durch die Glockeninspektion des

                  Erzbistums Freiburg

24.05.2011 Vorlage der Kostenberechnung der Gesamtsanie-rungsmaßnahme

                  durch das erzbischöfliche Bauamt

20.06.2011 Übermittlung des Finanzierungsvorschlages durch die

                  Verrechnungsstelle Walldürn

05.08.2011 Beschluss des Stiftungsrates der Pfarrgemeinde St. Gangolf über

                  den Finanzierungsvorschlag und dessen Genehmigung

05.09.2011 Genehmigung der Sanierungsmaßnahme durch das

                  erzbischöfliche Ordinariat und das Architekturbüro Bermayer mit

                  der Sanierungsdurchführung zu betrauen

06.10.2011 Bericht des erzbischöflichen Orgelinspektors hinsichtlich der vor-

                  handenen Orgel